Als Erneuerung gilt die Erstellung der Bestandteile der amtlichen Vermessung neuer Ordnung durch Umarbeitung und Ergänzung einer definitiv anerkannten amtlichen Vermessung. Neben der Aktualisierung der Objekte werden die bestehenden Grundlagen durch Berechnung, Konstruktion, Digitalisierung, Interpolation und Transformation erneuert.

Stand 2018 der amtlichen Vermessung in der Schweiz

  • 77.4 % digital anerkannt: Amtliche Vermessung 1993 (AV93), provisorisch numerisiert, voll numerisiert
  • 9.7 % digital in Arbeit: Amtliche Vermessung 1993 (AV93), provisorisch numerisiert, voll numerisiert
  • 1.8 % analoge Daten: provisorisch anerkannt, grafisch, halbgrafisch, teilnumerisch
  • 8.0 % noch zu vermessen: keine AV-Daten vorhanden
  • 3.1 % Seeflächen

 

Quelle: www.cadastre.ch