Als Spezialisten für Unterhaltsorganisationen und Kostenverteiler haben wir seit vielen Jahren Erfahrungen gesammelt und Verfahren entwickelt, die sich in der Praxis vielfach bewährt haben.

Bei vielen öffentlichen oder gemeinschaftlichen Werken ist die Frage der Unterhaltsorganisation und der Kostenverteilung zentral. Gemeinden oder Genossenschaften sind vor die Aufgabe gestellt, die nach Abzug der öffentlichen Beiträge verbleibenden Kosten möglichst gerecht auf die interessierten Grundeigentümer zu verteilen.

Beratung und Begleitung

Unser Fachwissen stellen wir Behörden, Gemeinden, Genossenschaften und Privatpersonen zur Verfügung

  • Beratung und Begleitung bei der Organisation des Infrastrukturunterhalts und Gründung (und Zusammenführung) von Unterhaltsorganisationen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Organisations- und Unterhaltsreglementen
  • Mithilfe bei der Berechnung des jährlichen Finanzbedarfs
  • Erstellung, Überarbeitung und Aktualisierung von Kostenverteilern für Grundeigentümerbeiträge an Strassen, Leitungen, Gewässerkorrektionen, usw.
  • Informationsbereitstellung und Dokumentation der Infrastrukturanlagen mit Geo- und Rauminformationssystemen
  • Betriebswirtschaftliche Analysen und Beurteilungen